INFO & BUCHEN

07431 - 98910

THÜRINGEN "Auf den Spuren unserer Dichter und Denker" - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.03.2015 - 31.12.2019
Preis:
ab 102 € pro Person

Weimar ist ein Synonym für Meilensteine Deutscher Kultur und Geschichte und damit eine Kulturmetropole mitten im Herzen von Thüringen. So wurde hier vom Balkon des Nationaltheaters die erste Deutsche Republik ausgerufen und Dichter und Denker wie Goethe, Schiller, Herder und Wieland haben hier Station gemacht. Die Spuren dieser berühmten Männer sind noch heute überall in der Stadt zu finden. Aber nicht nur Weimar selbst hat einiges zu bieten. In der unmittelbaren Umgebung der Stadt befindet sich die berühmte Wartburg, wo der Reformator Martin Luther einige Zeit lebte, die thüringische Landeshauptstadt Erfurt ist nicht weit entfernt und in der KZ-Gedenkstätte Buchenwald hat das düsterste Kapitel der deutschen Geschichte seine Spuren hinterlassen. Weimar und Thüringen sind ein absolutes Muss für alle Geschichts- und Kulturbegeisterten!

1. Tag: Anreise & Wartburg
Abfahrt am Morgen. Wir fahren auf direktem Wege nach Eisenach, wo wir der zum UNESCO-Welterbe zählenden Wartburg einen Besuch abstatten wollen. Hier suchte der Kirchereformator Martin Luther im Jahre 1521 Zuflucht und übersetzte während seines Aufenthalts das Neue Testament. Nicht nur deshalb ist die Wartburg in Nah und Fern bekannt. Vielmehr zählt sie auch zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Burgen Deutschlands. Im Laufe des Nachmittags Weiterfahrt nach Weimar. Nach dem Zimmerbezug steht der Abend zur freien Verfügung.

2. Tag: Stadtführung Weimar & Museumsnachmittag
Nach dem gemeinsamen Frühstück wollen wir uns heute die Stadt Weimar genauer ansehen. Aus diesem Grund erwartet uns ein Stadtführer zum Rundgang. Er wird uns nicht nur die Besonderheiten seiner Heimatstadt näher bringen, sondern gemeinsam mit uns auch auf den Spuren der Klassiker wandeln. Hierbei können wir allerlei Wissenswertes über das Wirken von Goethe und Schiller erfahren, Informationen über die berühmte Anna Amalia Bibliothek erhalten oder rund um das Nationaltheater auf den Spuren deutscher Politikgeschichte wandeln. Um die Mittagszeit empfiehlt sich ein kleines Picknick in einer der vielen Parkanlagen der Stadt, bevor nachmittags Weimars viele Museen auf Ihren Besuch warten. Wie wäre es mit einem Besuch in den Wohnhäusern von Goethe und Schiller? Auch die im Jahre 2007 durch einen Brand zerstörte Anna Amalia Bibliothek kann von innen besichtigt werden und alleine ihr weltberühmter Rokokosaal ist einen Besuch wert. Nach so viel Kunst, Kultur und Geschichte steht Ihnen der Abend zur freien Verfügung.

3. Tag: Bauhaus & KZ-Gedenkstätte Buchenwald
Nach dem gemeinsamen Frühstück steht der heutige Morgen ganz im Zeichen des Bauhauses. Diese Stilrichtung der Architektur soll ihren Ursprung in Weimar haben und hat in den letzten 150 Jahren die Kunst- und Baugeschichte wesentlich geprägt. Im Bauhaus-Museum erfahren wir heute viele Details zur Entwicklung dieser heute noch sehr gefragten Bauweise.
Nachmittags steht dann schwere Kost auf dem Programm, denn wir fahren zur KZ-Gedenkstätte Buchenwald. Hier werden wir die Anlagen des ehemaligen Konzentrationslagers besichtigen. Sehr eindrucksvoll wird auf dem weitläufigen Gelände der Alltag der Häftlinge dargestellt und die vielen erhaltenen Originalbauten vermitteln einen beklemmenden Eindruck des menschlichen Leids unter der Diktatur der Nationalsozialisten. Später gemeinsame Rückfahrt nach Weimar. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

4. Tag: Erfurt & Heimreise
Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück heißt es Koffer verladen. wir verlassen Weimar in Richtung Erfurt. Hier haben wir nochmals einen Aufenthalt eingeplant. Bei einem kleinen Bummel bleibt genügend Zeit, das Flair der mittelalterlichen Stadt auf sich wirken zu lassen. Auch einer kleinen Shoppingtour steht nichts im Wege. Auf Wunsch organisieren wir gerne noch einen Guide für Sie, der Ihnen bei einem kurzen Rundgang die Besonderheiten der Stadt zeigt. Am Nachmittag Weiterfahrt. Rückkehr im Laufe des Abends.

  • Unterbringung in einem zentralen Hostel
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Busreise in einem modernen Reisebus mit Toilette undSchlafsesseln, Klimaanlage, Stereoanlage, Kühlschrank, etc
  • 200 Ausflugskilometer vor Ort
  • Stadtpläne für Kleingruppen
  • Informationsmaterial zur Planung des Aufenthalts
  • auf Wunsch Reservierung von Führungen, etc.
     

A&O Weimar

 
A&O Weimar - RezeptionA&O Weimar - FrühstücksraumA&O Weimar - AußenansichtA&O Weimar - Zimmerbeispiel

Das A&O Weimar wurde erst im Juli 2014 neu eröffnet und befindet sich nur einen kurzen Spaziergang von Weimars historischer Altstadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten entfernt. Das Haus mit seinen 135 Betten strahlt eine gemütliche und überschaubare Atmosphäre aus. Alle Zimmer sind mit DU/WC ausgestattet. Außerdem verfügt das Haus über einen eigenen Garten, in dem Sie nach einem anstrengenden Besichtigungstag die Seele baumeln lassen können. Eine Leseecke, Billard- und Kickerspiele, kostenloses High-Speed-WLAN sowie eine gemütliche Bar mit Sky TV in der Lobby runden das Hotelangebot ab. Für die Unterbringung der Schüler sind Mehrbettzimmer (maximal 6 Schüler pro Zimmer) vorgesehen. Die Begleiter schlafen in Einzel- oder Doppelzimmern. Ein gemütliches Frühstücksrestaurant sowie ein Nachtportier, der für die Einhaltung der NAchtruhe verantwortlich ist, runden das Angebot ab.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 

Reisebus mieten

Individuelle Gruppenanfrageweiter