INFO & BUCHEN

07431 - 98910

RUHRGEBIET "Kohle, Kumpel, Pottromantik" - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.02.2015 - 31.12.2019
Preis:
ab 119 € pro Person

Der "Pott" hat sich in den letzten Jahren vom überdimensionalen Industrie- und Arbeitergebiet zur trendigen Metropolregion Ruhr gewandelt. Vorbei sind die Zeiten, in denen hunderte von Kumpel täglich auf Schicht gingen, denn bedingt durch den wirtschaftlichen Wandel war auch das Ruhrgebiet gezwungen aus der Not eine Tugend zu machen. So wurden aus Industrieruinen wiederbelebte Baudenkmäler, die heute nicht nur Museen und Ausstellungen beheimaten, sondern auch die Arbeit im Bergwerk, in der Zeche und untertage dokumentieren. Entstanden ist eine liebenswerte und ideenreiche Region, die mit Ihrer Vielfalt an Kunst, Kultur und Freizeitmöglichkeiten zu beeindrucken weiß.

1. Tag: Anreise: Anreise & Bonn
Abfahrt zeitig am Morgen. Wir fahren auf direktem Wege in Richtung Ruhrgebiet. Kurz vor unserem Reiseziel wollen wir in unserer ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn einen Stopp einlegen. Trotz dem Wegzug der Regierung vor einigen Jahren hat Bonn auch heute noch einiges zu bieten. So verwandelt sich das ehemalige Regierungsviertel nach und nach zum UN-Campus, die Innenstadt ist geprägt von Relikten aus der Römerzeit und die Museumsmeile mit einem breit gefächerten Angebot hat Bonn internationale Bekanntheit beschert. Wir würden Ihnen einen Besuch mit Mittagsrast in der schönen Innenstadt und einen Aufenthalt im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland empfehlen. Unter den vielen Exponaten befindet sich hier z.B. auch der Zettel, der Jens Lehmann bei der Fußball-WM 2006 gegen Argentinien zum Elfmetertöter gemacht hat. Wollen Sie nicht auch wissen, was auf dem Zettel steht? Anschließend fahren wir die restliche Strecke bis nach Dortmund. Hier checken wir direkt in unserer Unterkunft ein. Der Abend steht zur freien Verfügung.

2. Tag: Essen intensiv
Nach dem gemeinsamen Frühstück bringt uns der Bus heute morgen nach Essen ins Herz der Metropolregion Ruhr. Erste Station ist natürlich die berühmte Zeche Zollverein. Im Rahmen einer Führung erhalten wir viele wichtige Informationen rund um den Kohleabbau. Wir bestaunen riesige Maschinen und Förderbänder, die noch heute einen sehr plastischen Eindruck vom Tagebau liefern, und können auf dem Turm der Zeche den Ausblick auf die gesamte Region genießen. Für die Mittagspause schlagen wir einen Abstecher in die Innenstadt von Essen vor. Am Limbecker Platz gibt es sicherlich für jeden Gaumen die richtige Geschmacksrichtung und einem kleinen Shoppingbummel steht hier auch nichts im Weg. Am Nachmittag könnten Sie der Villa Hügel einen Besuch abstatten und sich über die Familien- und Firmengeschichte der Krupp-Dynastie informieren. Auch ein Abstecher zum Phänomania Essen wäre eine interessante Alternative, denn hier steht Ausprobieren und Experimentieren auf dem Programm und Sie können ganz aktiv erfahren, wie z.B. das Auge sieht und wie die Haut fühlt. Am frühen Abend fahren wir zurück nach Dortmund. Der Abend steht zur freien Verfügung.

 

3. Tag: Bochum intensiv
Nach dem gemeinsamen Frühstück fahren wir mit dem Bus heute nach Bochum. Das Bergbau-Museum ist erster Anlaufpunkt des Tages. Hier warten jede Menge technische und mineralologische Exponate auf Sie, die Ihnen die Arbeit im Bergwerk und die Aufgaben der Kumpel verdeutlichen werden. Im zum Museum gehörenden Schaubergwerk können Sie dann sehen, wie Bergbau in der Praxis funktioniert. Nach einer ausgiebigen Mittagspause wären nachmittags ein Besuch im Planetarium Bochum oder auch eine Werksbesichtigung bei Opel mögliche Programmpunkte. Für Sternengucker bietet das Planetarium viele Einblicke und Informationen über die Himmelskörper, Auto- und Technikfans sind im Opelwerk sicherlich an der richtigen Adresse. Am Abend steht dann noch etwas ganz Besonderes auf dem Programm, denn wir wollen dem Starlight Express einen Besuch abstatten. Seit vielen Jahren ist dieses Musical fester Bestandteil des kulturellen Angebots in Bochum, und der Erfolg gibt den Helden auf Rollschuhen Recht: der Starlight Express ist eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten. Am späten Abend Rückfahrt ins Hostel.

4. Tag: Oberhausen & Heimreise
Nach dem Frühstück heißt es heute Koffer verladen, denn wir treten die Heimreise an. Bevor wir dem "Pott" aber endgültig Lebewohl sagen, bringt uns der Bus zunächst noch nach Oberhausen. hier wollen wir dem Wahrzeichen der Stadt, dem Gasometer einen Besuch abstatten und die wechselnden Ausstellungen und die herrliche Aussicht genießen. Anschließend steht Shopping auf dem Programm, denn es geht ins CentrO, Europas größtes Freizeit- und Shoppingzentrum. Neben jeder Menge Geschäfte, Restaurants und Cafés befindet sich hier auch das TOP SECRET. Diese interaktive Erlebnisausstellung nimmt Sie mit in die geheime Welt der Spionage - ein hervorragender Abschluss für Ihre Reise. Am Nachmittag fahren wir mit dem Bus auf direktem Weg zurück in die Heimatgemeinde. Ankunft im Laufe des Abends.

  • Busreise im modernen Fernreisebus inkl. aller anfallender Gebühren
  • Einsatz eines ortskundigen und erfahrenen Fahrers
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im Hostel
  • 300 Ausflugskilometer vor Ort
  • umfangreiches Informationsmaterial für Ihre Planung

A&O Dortmund Hauptbahnhof

 
A&O Dortmund HauptbahnhofA&O Dortmund HauptbahnhofA&O Dortmund HauptbahnhofA&O Dortmund HauptbahnhofA&O Dortmund Hauptbahnhof

Das A&O Hostel Dortmund befindet sich in zentraler Lage nahe dem Hauptbahnhof. Die Fußgängerzone mit vielen Cafés und Einkaufsmöglichkeiten ist nur wenige Schritte entfernt. Damit hat das Haus eine optimale Lage um nicht nur die Stadt, sondern um die ganze Metropolregion Ruhr zu erkunden. Eine große Lobby mit Bar, Billard, Kicker, sowie ein gemütlicher Innenhof sorgen dafür, dass Sie sich nach einem anstrengenden Besichtigungsprogramm bestens entspannen können. Kostenloses High-Speed-Wlan rundet das Angebot des Hauses ab. Für die Unterbringung der Schüler sind Mehrbettzimmer mit DU/WC vorgesehen, die Begleiter schlafen in Einzelzimmern, die natürlich ebenfalls mit DU/WC ausgestattet sind. Das Frühstück wird Ihnen täglich im hauseigenen Frühstücksrestaurant serviert und ist bereits im Reisepreis enthalten. Abends sorgt ein Nachtportier für die Einhaltung der Nachtruhe und für Ihre Sicherheit.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 

Reisebus mieten

Individuelle Gruppenanfrageweiter